Steph beim Workout in USA

Sitzen ist das neue Rauchen

Dass Nikotin, Alkohol und fettes Essen nicht gerade gesundheitförderlich sind, ist jedem klar. Aber Sitzen – was soll das? Diesen doch harten Satz habe ich bei einem Seminar dieser Woche gehört, als es eigentlich ums Thema Optimieren von Arbeitsabläufen ging. Ich musste ihm auf den Grund gehen.

Da fragt MANN sich natürlich nach dem Zusammenhang. Aber ganz einfach: Wer sich nicht gesund erhält, kann auch nicht richtig arbeiten.  Bewegung, vorzugsweise an der frischen Luft, besorgt es

dir einfach um vieles besser. Konzentrationsfähigkeit, Stressresistenz und ein gutes Imunsystem kommen ja auch nicht von ungefähr. Jedenfalls nicht vom Sitzen.

 

Sitzen ist das neue Rauchen
Sitzen ist das neue Rauchen

Wieviel Stunden am Tag sitzt du?

Insofern lohnt es sich natürlich, mal darüber nachzudenken, wieviel Zeit MANN am Tag in der Sitzposition verbringt. Beim Frühstück, im Auto/ in der Bahn, am Arbeitsplatz, auf dem Heimweg und schlußendlich abends vor Netflix und Konsorten. Und am Wochenende kommen auch noch viele Stunden bei gemütlichem Essen, Fussballstadion, Freundetreffen, Kino etc. hinzu. Wenn es dich nicht allzu sehr frustiert, kannst du mal aufschreiben, wie sich dein tägliches Verhältnis von Sitzen zu Bewegen verhält.

Raus aus der Komfortzone

Gehörst du nicht gerade zu den fleißigen Handwerkern oder anderen Menschen, die sich berufsbedingt bewegen müssen, dann könnte dein Ergebnis mau aussehen. Dazu muss MANN sich nicht einmal die Mühe machen und alles aufschreiben. Ein Blick nach unten reicht meist aus. Wenn etwas zu viel Haut die Sicht auf dein bestes Stück blockiert, dann stimmt das Verhältnis zur Bewegung nicht. Aber neu ist diese Erkenntnis auch nicht. Fragt sich nur, wie MANN etwas ändern kann.

Drill Instructor Steph rät

Bewegung, Bewegung, Bewegung. Und fang einfach irgendwo an. Heute.

  • Nimm die Treppe statt die Rolltreppe und bewundere den netten Hintern vor dir
  • Geh eine Haltestelle am Tag anstatt mit dem Bus zu fahren und genieße dabei die Sonne
  • Mache einen Spaziergang zum nächsten Laden und kauf dir zur Belohnung was (nicht süß, nicht fett)
  • Geh am Wochenende mit Freunden laufen und unterhalte dich ausgiebig dabei
  • Geh Tennis/ Golf/ Badminton/ Wasserball/ irgendwas spielen und lerne neue Leute kennen
  • Fahr mit dem Fahrrad zum Baggersee
  • Suche dir Gleichgesinnte und tausche Erfahrungen aus
  • Bewege dich am einem Ort, wo es dir besonders gefällt
  • Mach eine Radtour zu einem schönen Biergarten
  • Gönn dir eine schöne Sauna oder Massage als Belohnung
Drill Instractor Steph
Drill Instractor Steph

Bewegung mit Spaß verbinden

Du verstehst, was ich meine. Einfach nur sinnloser Aktionismus verebbt ganz schnell wieder. Du brauchst Bewegung mit Spaß. So, dass man die Bewegung eigentlich gar nicht wahr nimmt. Erst wenn das Bier danach so richtig zischt, kommt die Überlegung auf. Ja – das war doch richtig gut!

Von Null auf 100 in aller Ruhe

Das neue Körpergefühl soll positiv sein, dir Spaß machen. Stellst du zu viele Ansprüche an dich, erzeugt das Druck . Und Druck erzeugt nur Gegendruck. Fühlst du dich dagegen gut, dann folgen andere gute Dinge meist ganz von allein. Schließlich will MANN seinen Erfolg ja nicht gleich wieder killen.

Belohnung für Steph nach dem Sport
Belohnung für Steph nach dem Sport

3 Dinge überlisten den Schweinehund

Psychologen wissen, dass es schwer ist, alte Verhaltensweisen zu ändern. Leichter hingegen, neue zu etablieren. Dazu mussst du drei Dinge unbedingt berücksichtigen:

  1. Du muss ein Verlangen entwickeln nach Bewegung
  2. Du muss deine Ziele klar formulieren
  3. Du darfst dir konkrete Belohnungen genehmigen

Schwammige Gedankengebilde bringen dich also nicht weiter. Notiere deine Ziele und hänge sie an den Kühlschrank. Stelle deine Laufschuhe abends schon neben das Bett für morgen früh. Und fülle rechtzeitig deinen Kühlschrank mit sinnvollen Lebensmitteln. Frag einen Freund, ob er mitmacht. Zu zweit gehts leichter. Und last but not least: lass dich von deinen Lieben um dich herum unterstützen.

Viel Erfolg!

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.