Wandern auf Teneriffa

Tipps für Teneriffa Traveller

Teneriffa zum Shoppen, Relaxen, Wandern, Baden, Genießen. Ich bevorzuge den individuellen Stil. Ein Luxushotel außerhalb des Touri-Rummels. Kleine typische Restaurants, viel Bewegung und gehobenes Nightlife.

Superlative Shoppingmeile

Ob MANN nun gerne einkauft oder nicht. Die Strandpromenade von Süd-Teneriffa – von Los Cristianos bis nach  Costa Adeje – hat mich glatt auf den Arsch gesetzt. Sorry für die Ausdrucksweise. Aber sowas habe ich noch nirgendwo sonst gesehen.  Restaurants, Bars und Läden aller Art wechseln sich mehrreihig über Kilometer ab. Und obwohl die schiere Masse eigentlich bedrückend sein müsste, verbreitet sie trotzdem ein tolles Urlaubsfeeling. Mit wunderbaren Stränden und geilen Relax-Areas. Völlig abgefahren!

Shoppingmeile Strandpromenade
Shoppingmeile Strandpromenade

Sandstrände auf Teneriffa

Zum Relaxen gibt’s die schönsten Strände auf der Insel. Von klein und fein bis riesig und voller Trubel. Das ist ein Mix, der meinen Urlaub so schön abwechslungsreich macht. Auch Felsenküsten hat die Insel zu bieten, wo die Brandung nur so rauscht. Stundenlang kann man sich auf einen Felsen setzen und auf die nächste hohe Welle warten, die es zig Meter in die Höhe schleudert. Ein Schauspiel zu stundenlangem Abhängen.

Teneriffa Luxus Beach Playa del Duque
Teneriffa Luxus Beach Playa del Duque

Wanderparadies auf Teneriffa

Mit 3000 m Höhe ist der Teide ein Vulkan der Sonderklasse. Wenn du gerne wanderst, findest du hier ein Wanderparadies  ohne Gleichen. Durch bizarre Vulkanlandschaften oder mit super Ausblicken auf Meer und umliegende Inseln.

Tipp: Nimm unbedingt warme Kleidung mit auf den Teide. Egal wie warm es mittags ist. Ab nachmittags kann es empfindlich kalt werden. Diese Erfahrung habe ich selbst gemacht, als ich beim Abstieg nur noch 12 Grad hatte. Viel zu kalt für kurze Hosen und T-Shirt!

Wanderparadies Teneriffa
Wanderparadies Teneriffa

Hotel-Tipp für Ruhesuchende

Das Hotel Melia Hacienda del Conde ist ein Luxus Ressort, das neben dem Golfplatz Buenavista del Norte liegt. Ganz im Westen von Teneriffa. Es hat eine super Lage weit ab vom sonstigen Rummel. Mit fantastischer Aussicht, schönem Pool und sehr grossen Zimmern. Lässt Raum zum Relaxen.

Hotel Melia Hacienda del Conde Teneriffa
Hotel Melia Hacienda del Conde Teneriffa

Tipp: Mietwagen auf Teneriffa

Du brauchst ein Auto, um vom Hotel Melia Hacienda del Conde aus aktiv zu werden. Aber das bietet sich sowieso an, da du soviel auf der Insel entdecken kannst. Schon allein die Fahrten auf den Teide Nationalpark sind vom Allerfeinsten. Und viele Strände erreichst du auch nur mit einem Vehikel. Ein kleines Auto reicht ja aus. Und diese Kosten zahlen sich sicherlich aus.

Allerdings sollte der Fahrer keine Scheu vor Bergstrecken mit engen Kurven haben. Die Straßen sind teils sehr abenteuerlich. Aber umso spannender und mit grandiosen Ausblicken über die ganze Insel bis zu den Nachbarinseln. Fantastisch!

Steile Straßen auf Teneriffa
Steile Straßen auf Teneriffa

Foto-Block Teneriffa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.